Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Kneippheilbad

Ansprechpartner

  • Städt. Kurverwaltung Bad Camberg
  • Am Amthof 15
  • 65520 Bad Camberg
  • Telefon: 06434/ 202411

Bad Cambergs Bild wird von trutzigen Türmen, Stadtmauern, alten Fachwerkhäusern und erkergeschützten Höfen bestimmt. Sie sind Zeichen einer über 1.000-jährigen Geschichte. 1281 wurden die Stadtrechte verliehen seit 1927 ist Bad Camberg Kneippkurort und seit 1977 Kneippheilbad. Als Zeugen der Geschichte findet der Besucher viele sehenswerte Bauten vor; da ist der Oberturm, der alte Brunnen im Amthof, der Amthof selbst, die Kreuzkapelle, die Fachwerkhäuser am Marktplatz und am Kurpark. Der Ort liegt in einer kleinen klimatisch begünstigten Zone im Vordertaunus. Das bedeutet für den Kneippgast eine zusätzliche Bereicherung der Gesundung. Denn ein gesundes Klima und Kneippanwendungen sind eng miteinander verbunden.

Heilanzeigen:

Funktionelle Herz- und Gefäßerkrankungen. Neurovegetative Funktionsstörungen. Funktionsstörungen der Verdauungsorgane. Nichtentzündliche Erkrankungen der Bewegungsorgane. Abhärtung.

Kurmittel:

Alle Kneipp'schen Heilmittel, Lehm-, Fangopackungen, Teil-, Voll- Bindegewebs- und Heißluftmassagen, Krankengymnastik, Lymphdrainage. Eine bedeutende Rolle in der Behandlung spielt der ortsgebundene Lehm. Seit Jahrzehnten beweist sich seine hervorragende Wirkung bei akuten und chronischen Erkrankungen.

Freizeitaktivtäten:

Sehr gut markierte Wander- und Terrainkurwege, Nordic-Walking-Park sowie Radwanderwege führen durch den Taunus zu lohnenden Zielen in nah und fern. Ein nahes Wanderziel ist die Kreuzkapelle, von der man über das weite Land des Goldenen Grundes blicken kann. Sport: Schwimmen im Freibad oder im Hallenbad, Kegelbahnen im Bürgerhaus Kurhaus Bad Camberg, Hotel Waldschloß und Hotel Taunus Residence, Reiten, Schießsport, Tennis, Boule, Kleingolf und Großschach. Sauna, Solarien, geführte Wanderungen und verschiedene Themen-Stadtführungen.

Veranstaltungen:

Im Kurhaus werden Konzert- und Theaterveranstaltungen geboten, 2 Tanzabende im Monat. Kurkonzerte jeden Sonntagmorgen und Juni bis August auch mittwochsabends.

Verkehrsverbindungen:

Mit der Bahn: Strecke 542 Frankfurt - Limburg.

Mit dem Auto: Autobahn A3 Köln - Frankfurt, Ausfahrt Bad Camberg oder Kassel - Frankfurt A7, Ausfahrt Bad Nauheim weiter B 275 Usingen.

 

df