Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Thermal-Mineralheilbad

Ansprechpartner

  • Tourist-Information Bad Hönningen
  • Neustrasse 2a
  • 53557 Bad Hönningen
  • Telefon: 02635/ 22 73

Auf der Sonnenseite des Rheins

Das Erlebnismuseum RömerWelt am Beginn des Welterbe Limes führt Sie interaktiv und spielerisch an das umfassende Thema Römer und Limes heran. In der Ausstellung und dem dazugehörigen Außengelände wird unter dem Motto „Erlebnis mit allen Sinnen" die Geschichte lebendig. Hier ist Anfassen und Ausprobieren erlaubt. Inmitten der Weinberge thront Schloss Arenfels. Von dort hat der Besucher einen herrlichen Blick über das Rheintal und die Ausläufer der Eifel.

Abwechslungsreiche Möglichkeiten die Region um Bad Hönningen per Fuß zu erkunden bieten unsere Wanderwege Rheinsteig, Westerwaldsteig und der RömerWelt Wanderweg, die sich am Erlebnismuseum RömerWelt treffen. Zahlreiche, sehenswerte Ausflugsziele bietet das romantische Rheintal. So sind die Beethovenstadt Bonn, nördlich und das Deutsche Eck in Koblenz südlich von Bad Hönningen wie der Geysir in Andernach mit der Bahn oder dem Schiff erreichbar.

Der kleine Bade- und Weinort am Mittelrhein zwischen Bonn und Koblenz wird geprägt durch seine sonnigen Weinberge, die ausgedehnten Wälder und das Heilwasser der Thermalquellen. Bad Hönningen bietet dem Besucher alles, was er sich für einen erholsamen Urlaub oder auch für einen Tagesausflug wünscht. Die schmucken Fachwerkhäuser und romantischen Gassen, das kleine Heimatmuseum mit seinen liebevoll gesammelten Ausstellungsstücken geben Zeugnis aus vergangener Zeit. Schloss Arenfels, dessen Rittersaal gastronomisch als „Schloss Schenke" genutzt wird sowie die Terrasse mit ihrem herrlichen Ausblick auf das Rheintal und die Ausläufer der Eifel, ist für viele Besucher ein beliebtes Ausflugsziel. Auch für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Ausstellungen bietet die Galerie des Schlosses das ideale Ambiente.

HeilanzeigeN:

bei Rheuma, Herz- und Kreislauferkrankungen. Das Centrum für Wellness & Therapie in der Kristall Rheinpark-Therme bietet: Thermalwasserbewegungstherapie, Massagen, Lymphdrainagen, Krankengymnastik, medizinische Bäder, Fango u. v. m.

Die im venezianischen Stil gestaltete Kristall Rheinpark-Therme mit ihren rund um den nachempfundenen Markusplatz angelegten Saunen und Gondelsaunen im Außenbereich lädt zum Entspannen und Relaxen ein. Die im thermalen Tiefenwasser gelösten Mineralien wirken anregend und belebend und stärken das gesamte Herz-Kreislauf-System. Sie wirken positiv auf das vegetative Nervensystem, lösen die verkrampfte Muskulatur und lindern bei vielen rheumatischen Beschwerden. Vielfältige Wellness- und Beauty-Pauschalen sind über die Tourist-Information buchbar.

Der Campingplatz mit ca. 500 Stellplätzen liegt direkt neben der Kristall Rheinpark-Therme am Rhein.

Wandern, Ausflüge, Freizeitmöglichkeiten:

Die 1,5 km lange Rheinpromenade sowie der Stadtwald mit 60 km Wanderwegen laden zum Wandern, Radeln, Reiten und Joggen ein. Der 2004 neu eröffnete Nordic Walking-Parcours Bad Hönningen der zum Nordic Fitness Park Ahr-Rhein-Eifel gehört, bietet mit sechs ausgeschilderten Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen optimale Bedingungen die Trendsportart auszuüben. Organisierte Wochenendarrangements sind auch hier über die Tourist-Information buchbar. Auch der sagenumwobene Rhein mit seinen Schlössern und Burgen lässt sich am besten mit einer Schifffahrt erkunden.

Verkehrsverbindungen:

Mit der Bahn: Bad Hönningen liegt rechtsrheinisch zwischen Bonn und Koblenz und ist Eilzugstation.

Mit dem Auto: Sie erreichen uns über die A 59, B 42 oder die A 3, Abfahrt Bad Honnef/Linz oder die A 48, Abfahrt Bendorf/Neuwied.

df