Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Mineral-Thermalheilbad

Ansprechpartner

  • Kur- und Bäder GmbH Bad Krozingen
  • Herbert-Hellmann-Allee 12
  • 79189 Bad Krozingen
  • Telefon: 07633 / 40 08-63, -65

Die heilkräftige Therme in Badens Sonnengarten. Mitten im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz, zu Füßen des südlichen Schwarzwaldes, liegt das beliebte Heilbad Bad Krozingen. Mit den vier Ortsteilen zählt es heute ca. 16.500 Einwohner. Was den Ort zu einem weltweit anerkannten Heilbad und Gesundheitszentrum gemacht hat, ist die Heilkraft der Thermen, die im Jahre 1911 unverhofft erbohrt wurden. Die Bad Krozinger Thermen zeichnen sich besonders aus durch ihren hohen Kohlensäuregehalt und ihren Mineralienreichtum in Verbindung mit Temperaturen von bis zu 36 Grad C. Vielfältige diagnostische und therapeutische medizinische Einrichtungen ermöglichen in Bad Krozingen eine umfassende moderne Behandlung.

Heilanzeigen:

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und der Blutgefäße. Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rheuma, Nachbehandlung von Verletzungen der Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken). Erkrankungen des Nervensystems.

Kurmittel:

Fluoridhaltige Calcium-Natrium-Sulfat-Hydrogenkarbonat-Thermal-Säuerlinge. Bäderformen: Wannenbäder (Thermal-, Thermalsprudel- und Quellsprudelbäder), die sich durch die Höhe des Kohlensäuregehaltes unterscheiden. Kohlensäuretrockenbäder, Teilbäder, Unterwassermassagen, Bewegungsbäder (34 Grad C), Thermalhallen- und Freibad. Mineral-Thermalbad mit Außenbecken, ganzjähriges Badevergnügen ist garantiert in diesem schönen Bad mit vielen Raffinessen, wie Strömungskanal, Massagedüsen und Luftsprudelgrotte. Wassertemperatur 33 Grad C.

Ergänzungsbehandlungen:

Krankengymnastik, Bindegewebs- und Muskelmassage, Heiße Rolle, Lymphdrainage, spezielle Gruppenbehandlungen im Bereich Bewegungstherapie (z.B. Koronar-Sportgruppe), verschiedene Diätformen.

Die Bad Krozinger Kur bietet jedoch noch viel mehr: Da wäre zunächst die Bewegungstherapie. Bad Krozingen hat ein Aktiv-Bewegungs-Programm entwickelt. Hier kann jeder mitmachen. Je nach Jahreszeit wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten. Hierzu kommen die Terrainkurwege zum Spazierengehen im herrlichen, 50 ha großen Kurpark oder im nahen Ort Sulzburg auf speziell angelegten Wegen. Die Bad Krozinger Gefäßkur ist eine ambulante Vorsorge- und Rehabilitationskur, die zu bestimmten Terminen als Gruppenangebot in Bad Krozingen durchgeführt wird. Behandelt werden hierbei chronische Erkrankungen der Beinarterien und der Beinvenen. Die Wirksamkeit der angebotenen Therapie ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Bad Krozingen hat ein Aktiv-Bewegungsprogramm entwickelt. Hierbei kann jung und alt mitmachen. Je nach Jahreszeit werden Gymnastik, Spaziergänge, Jogging, Radfahren, Tennis und vieles mehr angeboten. In Bad Krozingen hat die Gesundheitsbildung einen hohen Stellenwert. Hierbei erfährt der Patient und Gast wesentliches über Ursachen und Heilungschancen seiner Erkrankung. Neben der Informationsvermittlung wird großer Wert auf praktisches Tun gelegt. Auch nach der Kur soll der Patient und Gast das Erlernte anwenden können. Richtig durchatmen und die sonnenverwöhnte Lage Bad Krozingens genießen ist eine Sache.

Freizeit- und Kulturangebote

im Kurhaus mit Kurorchester, im Bad Krozinger Schloß bei Konzerten, Theater, Kleinkunst, Multivisionsvorträgen, 50 ha Kurpark geben viel Raum für interessante Tagesgestaltung. Außerdem: Tennis, Tischtennis, Minigolf, Boule, Schach, Freischach, sportliches Schwimmen - um nur einige der vielen sportlichen Möglichkeiten aufzuzählen.

Verkehrsverbindungen:

Mit der Bahn: Bad Krozingen liegt an der Bundesbahnstrecke Karlsruhe - Freiburg (ICE-Station). Bad Krozingen ist dann in 10 Minuten mit dem Zug erreichbar.

Mit dem Auto: Die Bundesautobahn A5 Karlsruhe - Basel, Ausfahrt Bad Krozingen. in 5 km wird der Kurort erreicht.

Mit dem Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist Basel-Mulhouse ca. 30 km entfernt.

 

df