Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Moorbad

Ansprechpartner

  • Stadtinformation Bad Lobenstein
  • Graben 18
  • 7356 Bad Lobenstein
  • Telefon: 036651/ 25 43 oder 77-126

Von einer reizvollen und waldreichen Landschaft umgeben, präsentiert sich Bad Lobenstein als Kleinstadt im thüringer Schiefergebirge zwischen den Ausläufern des Thüringer Waldes und des Frankenwaldes westlich der großen Saaletalsperren. Das milde und zugleich schonende Reizklima wird vom Mittelgebirgscharakter der Region bestimmt. Verschiedene Eisenerze, Schiefer- und Natursteinvorkommen von guter Qualität waren Reichtum dieser Gegend. Das älteste Gestein ist ca. 500 Millionen, das jünste ca. 175 Millionen Jahre alt. Namen wie Bleiloch, Goldbach, Silberknie u. a. deuten darauf hin, dass hier auch edle Metalle gefunden und gefördert wurden. Die geologische Beschaffenheit und das Mittelgebirgsklima begünstigen eine Vielfalt von Flora und Fauna. Lange, ausgedehnte Spaziergänge sowie Wanderungen in dieser herrlichen, waldreichen Landschaft begünstigen und fördern den Heilungsprozess und das allgemeine Wohlbefinden.

Das Kuren hat Tradition in Bad Lobenstein. Die Entdeckung voin eisenhaltigen Quellen, das reichliche Moorvorkommen sowie das milde und zugleich schonende Reizklima führten von 1864-1868 zur Gründung eines Eisenmoorbades durch Dr. Aschenbach.

Heilanzeigen:

Degenerativ-rheumatische Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, Nachbehandlung nach Unfall- und Sportverletzungen sowie Operationen an den Bewegungsorganen.

Ortsspezifische Heilanzeigen:

Moorbäder und -packungen, Thermal-Bewegungsbäder.

Ergänzende Therapieformen:

Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Bewegungsbäder, Extensionsbehandlungen, Ergotherapie, Massagen, Unterwassermassagen, Elektrotherapie, Stangerbad, Reizstrom, UVA/UVB-Bestrahlung. Medizinische Trainingstherapie mit Muskelfunktionsmessplatz und Analysestation.

Spezielle Behandlungsmöglichkeiten:

Kneippsche Anwendungen, Aquabic, attraktive Saunalandschaft mit Moor-Aktivbereich (Moorsauna), Bio-Sauna und Saunagarten mit Außensauna, Packungsliegen nach Haslauer, Solarium, Diäten, Entspannungstherapie mit verschiedenen Massageangeboten, z. B. Aromamassage gegen Verspannungen und für Stressabbau.

Kurörtliche Einrichtungen:

MEDIAN Klinik, Thermalbad mit Therapiebereich und attraktiver Saunalandschaft, Badebereich mit Innen- und Außenbecken, Warm- und Kaltbecken, Whirlpool und Kinderbecken, Haus des Gastes (Konzerte, Vorträge, Ausstellungen), Kurpark, markierte Wanderwege, Liegewiesen, Terrainkurwege, Waldbad.

Besondere Angebote:

Beauty-Wochen, Fitness- und Aktivurlaub, Wellness- und Antistressaufenthalte (Entschlackungstag, Antistresstag, Verwöhnwochenende, Moorpakete, Moorkur, Aquakur, Wellnesswoche) Gesundheitspauschalen (Wochenendpakete mit Verwöhnwochenende und Wohlfühlwochenende)

Kurbetrieb: ganzjährig

Verkehrsverbindungen:

Mit dem Auto: über die A 9 Ausfahrt Bad Lobenstein oder Schleiz

Mit der Bahn: über Saalfeld/Saale (ICE-Anschluss) nach Bad Lobenstein

 

df