Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Heilbad

Ansprechpartner

  • Städt. Kur- und Verkehrsbüro
  • Parkstr. 16
  • 61118 Bad Vilbel
  • Telefon: 06101/ 60 22 47

Bad Vilbel und seine heutigen Stadtteile Massenheim, Dortelweil und Gronau wurden schon im letzten Viertel des 8. Jahrhunderts urkundlich erwähnt. Die heute 30.700 Einwohner umfassende Stadt, zwischen Taunus und Vogelsberg, erhielt 1949 den Titel Bad. Bad Vilbel liegt in einer Höhe zwischen 105-195 m ü.d.M. und bietet seinen Gästen ca. 577 Betten in allen Kategorien an. Durch die verkehrsgünstige Lage, 10 km von Frankfurt an der Eisenbahnlinie Frankfurt - Friedberg (S-Bahn Anschluss), ist es zahlreichen Badegästen möglich, zu Hausezu wohnen und eine ambulante Kur durchzuführen.

Kurzeit: ganzjährig.

Inmitten des Kurparks und entlang des Promenadenweges an der Nidda befinden sich die modernen Einrichtungen des Naherholungszentrums.

Kurmittel:

Die Heilquellen, des Hassia-Sprudels steht den Badegästen für Trinkkuren zur Verfügung. Das Bad Vilbeler Mineralwasser mit seinem hohen Gehalt an Mineralstoffen und natürlicher Kohlensäure (Natrium-Calcium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Säuerlinge) ist besonders geeignet für eine Kur bei Herz- und Kreislaufschäden, Durchblutungsstörungen und Rheuma. CO2 Bäder nach genauer Dosierung: CO2 Gehalt, Grad, Zeit, Wasserstand.

Zur Vervollkommnung der ambulanten Badekur und nach Verordnung des Hausarztes werden weitere Kurmittel verabreicht: Heilgymnastik, Stangerbad und Unterwassermassage, manuelle Massagen, Inhalationen, Heißluft, Glühlicht, Solarium, Moor-Praffin- und Fango-Paraffin-Packungen. Arm-, Fuß- und Vollbäder mit Extrakten bei privaten Anbietern.

Heilanzeigen:

Bad Vilbeler Mineralwasserbäder mit dem Zusatz von echtem Salz aus dem Toten Meer wirken ferner bei Schuppenflechte, sonstigen Hauterkrankungen und Ischiasleiden. Die Lymphdrainage wird vom Arzt als alleinige Behandlung wie auch als Zweitbehandlung verordnet. Spezielle Wirbelsäulengymnastik. 34 Ärzte (Allgemeinmedizin, Badeärzte, Fachärzte), 15 Zahnärzte, Heilpraktiker und Masseure. DRK, ASB, Rehabilitationszentrum, Altenheim. Zentrum der hessischen Mineralbrunnenindustrie. Abfüllung von Mineralwasser und Fruchtsaftgetränken jährlich über 500 Millionen Flaschen.

Veranstaltungen:

Regelmäßige Theateraufführungen bekannter Bühnen, Burgfestspiele, Kulturtage, Konzerte. Stadtbücherei im Foyer des Hallenbades und Bücherei im Stadtteil Dortelweil. Musikschule, Brunnenmuseum in der historischen Wasserburg - steinzeitliche und römische Funde, Nachbildung des in Bad Vilbel ausgegrabenen römischen Mosaikbodens, Füllanlagen und Gerätschaften der Brunnenindustrie. Heimatmuseum in Bad Vilbel Massenheim. Das Hassia Quellenmuseum zeigt einen einzigartigen Überblick über die 140jährige Unternehmensgeschichte. Bad Vilbeler Markt, Quellenfest, Wellnesstage.

Sport:

In den Parkanlagen befinden sich viele Einrichtungen für Spiel und Sport, wie ein Kleingolfplatz, Sportplätze, Tennisanlagen, Trimm-Dich-Pfad, Turn- und Sporthalle, Freischwimm- und Hallenbad; Bad Vilbel ist Sitz der Landesturnschule.

 

df