Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Mineralheilbad

Ansprechpartner

  • Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH, Schloss Solms
  • Solmsstraße 1
  • 76530 Baden-Baden
  • Telefon: 07221/ 27 52 00/1

Das Gebiet der eleganten Bäderstadt erstreckt sich von der Rheinebene bis hinauf zur Badener Höhe (112 - 1.003 m) mit den Teilorten Ebersteinburg, Haueneberstein, Sandweier, Balg, Baden-Oos, Lichtental, Oberbeuern, Geroldsau, dem Baden-Badener Rebland mit Neuweier, Umweg, Steinbach und Varnhalt. Landschaftlich besonders reizvoll gelegen ist die ehemalige „Sommerhauptstadt Europas" im nördlichen Schwarzwald. Die sonnige „grüne Stadt der kurzen Wege" bezaubert durch zahlreiche Rosen- und Gartenanlangen, darunter die 3 km lange, prachtvolle Park- und Gartenanlage „Lichtentaler Allee" - ein Kunstwerk aus uralten Bäumen, Brunnen und Blüten, verschwenderisch eingerahmt von den schönsten Denkmälern der Belle Epoque.

Heilanzeigen:

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen, degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Nachbehandlungen nach Operationen und Unfallverletzungen am Bewegungsapparat, funktionelle Kreislaufstörungen, Erschöpfungssyndrome, vegetative Dysregulation, Frauenleiden.

Kur:

Friedrichsbad mit Römisch-Irischem Thermal-Dampfbad, Seifen-Bürstenmassage, Natur-Fangopackungen, Krankengymnastik, Kneippanlagen, Hydrotherapie, Massagen, Krankengymnastik und alle Thermal-Wasseranwendungen, Natur-Fangopackungen, Massagen, Krankengymnastik.

Caracalla Therme:

Fünf Badebecken innen und zwei Becken außen mit insgesamt 900 qm Wasserfläche, Hot-Whirlpools, Massagedüsen, Unterwasserliegen, WellnessLounge, 700 qm große Saunalandschaft, Solarien, Aroma-Dampfbad, Inhalationen und eigenes Bistro. Das Thermalwasser ist von 18-38 °C temperiert. In der Caracalla Therme werden von geschultem Fachpersonal auch therapeutische Anwendungen angeboten: Einzel- und Gruppentherapie im Thermalwasser.

Kurzeit:

Ganzjährig. Kurtaxe: kurtaxepflichtig.

Unterhaltung:

Festspielhaus, Europas zweitgrößtes Konzert- und Opernhaus, Museum Frieder Burda - da Juwel im Park, Kurhaus mit dem „schönsten Casino der Welt", neobarockes Theater, Museum für Kunst & Technik des 19. Jahrhunderts LA8, Staatliche Kunsthalle, Stadtmuseum, Brahmshaus, Kutschfahrten, City Train, Merkur-Bahn, Themenführungen Ausflüge, geführte Wanderungen.

Sport:

1 Süßwasserhallenbad, 17 Hotelschwimmbäder, 3 Freibäder, Tennis, Reiten, Golf,   Minigolf, Hochseilgarten, Ballon-Fahren, Gartenschach, Tanz, Yoga, Kegeln, Klettern, Gleitschirmfliegen, Judo, Hockey, Bridge, Bogenschießen, Wanderwege, Nordic-Walking Wege, Wintersport, internationale Galopprennen.

Für Kinder:

zahlreiche Spielplätze, Wildgehege, Merkurbahn, Kids Club in ausgewählten Hotels.

Pauschalangebote:

Zahlreiche Arrangements für Individual- und Gruppenreisen zu den Themen Gesundheit, Schönheit & Wohlbefinden,  Kunst & Kultur, Wein & Gourmet sowie Golf & Sport.  

Verkehrsverbindungen:

Mit der Bahn: Bahnhof Baden-Baden-Oos mit ICE-Anbindung

Mit dem Auto: Autobahn A5 (Frankfurt - Basel), A8 (München - Stuttgart - Karlsruhe) Bundesstraßen B 3 und B 500.

Mit dem Flugzeug: Regionalflughafen Karlsruhe/Baden-Baden

 

df