Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Nordseeheilbad

Ansprechpartner

  • Kurverwaltung Helgoland
  • Lung Wai 28
  • 27498 Helgoland
  • Telefon: 04725/ 8 08 20

Deutschlands einzige Hochseeinsel (54° 10´50" Nord, 7° 52´55" Ost).

Die grün-rot-weiße Felseninsel (grün ist das Land, rot ist die Kant, weiß ist der Sand) in der Deutschen Bucht stellt das einzige Buntsandsteinmassiv an Deutschlands Küsten dar - und sie unterscheidet sich von den anderen Nord- und Ostseeinseln auch durch ihre exponierte Lage ca. 70 km vor dem Festland.

Das Klima unterscheidet sich noch erheblich von dem der Küste. Das Wasser der Nordsee ist hier in bester Verfassung. Sonne, Wind und Wellen, intensiver im Zusammenwirken, bieten herrliche Naturschauspiele.

Sportmöglichkeiten:

Segeln, Surfen, Schwimmen, Tischtennis, Gymnastik, Tennis, Minigolf, Kegeln, Schießen. Kunstrasensportplatz auf dem Nord-Ost-Gelände.

Helgoland, die autofreie Insel: Auf der Insel ist der Verkehr durch Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren grundsätzlich verboten.

Kurmittel:

Auf Helgoland ist eben alles anders! Dies mußte auch jener Wissenschaftler feststellen, der die Menge der Pollenanteile auf der Insel feststellen sollte. Er fand heraus: Helgoland ist der staub- und pollenfreiste, aber der jod- und sauerstoffreichste Ort in Deutschland.

Heilkraft des Meeres und des Klimas:

Das Meer als Wärmespeicher schützt vor Temperaturschwankungen. Im Winter herrschen milde Temperaturen; daran sind Ausläufer des Golfstroms nicht unbeteiligt. Brandung und Wind zerstäuben das Meerwasser und schaffen so ein natürliches Inhalatorium.

Heilkuren auf Helgoland:

Die außerordentlich günstigen klimatischen Bedingungen auf der Insel im Zusammenwirken mit den Heilkräften des Meeres haben die Firma LA MER veranlaßt, eine Kurmittelanlage zu errichten und einen ganzjährigen Kurbetrieb aufrecht zu erhalten.

Dies wird Sie und Ihren Hausarzt interessieren: LA MER ist ein Behandlungszentrum für vorbeugende Medizin und physikalische Therapie. Zivilisationsschäden können hier mit individuell abgestimmten Maßnahmen behandelt werden.

Besondere Hinweise für ärztlich verordnete Kuren: Mitglieder der Orts-, Betriebs-, Innungs- und Ersatzkrankenkassen benötigen für die ärztliche Betreuung einen badeärztlichen Betreuungsschein (nicht Krankenschein), der für sie zuständigen Kasse. Er ist dem Badearzt auf der Insel vorzulegen. Die Aufstellung eines Kurplanes sowie die Verordnung von Kurmitteln erfolgen durch diesen Badearzt.

Verkehrsverbindungen:

Mit dem Auto: Von Cuxhaven, Bremerhaven, Wilhelmshaven und Büsum. Garagen und/oder Parkplätze befinden sich unmittelbar am Anleger. Die Überfahrt erfolgt mit den Seebäderschiffen und Schnellfähren (Katamarane)

Mit der Bundesbahn erreichen Sie Cuxhaven, Bremerhaven, Wilhelmshaven und Büsum.

Mit dem Flugzeug: Linienmaschinen fliegen Helgoland ganzjährig von Büsum, Bremerhaven, Wittmund-Harle und Uetersen/Holst an.

 

df