Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Staatlich anerkanntes Nordseeheilbad

Ansprechpartner

  • Kurverwaltung Langeoog
  • Hauptstraße 28
  • 26465 Langeoog
  • Telefon: 04972-693-0

Langeoog ist eine der sieben ostfriesischen Inseln, die der norddeutschen Küste vorgelagert sind. 19 qkm groß, 2.150 Einwohner. Der völlig stein- und buhnenfreie Strand ist 14 km lang. Langeoog ist autofrei. Kein Lärm und keine Abgase können den Urlaubsgenuss trüben. Das Nordseeklima ist ein ausgezeichnetes Reizklima und in seiner Wirkung auf den Menschen dem Hochgebirgsklima vergleichbar.

Als wichtigste Heilfunktionen der Nordsee sind zu nennen:
- die reine, staubfreie Luft mit dem hohen Feuchtigkeitsgehalt, die den Strand in der Nähe der Brandung zu einem natürlichen Sole-Inhalatorium macht
- die direkte Sonneneinwirkung ohne Staubbehinderung der Luft mit relativ hohen UV-Anteilen
- die ständige Luftbewegung und
- der schnelle aperiodische Wechsel der Wettersituation, der länger anhaltende Schlechtwetterlagen selten zulässt.

Langeoog ist als Kurort insbesondere geeignet bei Atemwegserkrankungen, Allergien, Hautkrankheiten, Arthrosen der Gelenke und der Wirbelsäule, Kreislaufstörungen und psycho-vegetativen Erschöpfungszuständen.

Heilmittel:

Meerwasser-Bäder mit verschiedenen Zusätzen, Ganz- und Großmassagen,  Lymphdrainage, Unterwasserdruckstrahlmassagen, Meeresschlickpackungen, Heißluft, Meerwasserinhalation, Nasenduschen, Meerwasser-Trinkkuren, Atemgymnastik, Fußreflexzonenmassagen, Physiotherapie, muskuläres Aufbautraining, medizinische Fußpflege. Das Nordseeheilbad Langeoog ist seit Jahrzehnten für seine Angebote und Erfahrungen im Bereich der Thalasso-Therapie bekannt. Schon die alten Griechen haben die Heilkraft des Meeres genutzt. Das NordseeSPA bietet eine weite Platte traditioneller Thalasso-Anwendungen mit original Nordseewasser, Meeresschlick und anderen BIOMARIS-Meeresprodukten. Lassen Sie sich von unseren staatlich geprüften Therapeuten überzeugen.

Kur- und Wellness-Center:

Im modernen NordseeSPA & Wellness-Bereich kann man die Seele baumeln lassen und dabei viel für Körper und Geist tun. Was gibt es Schöneres, als das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden? Spezialmassagen, kosmetische Angebote und inseltypische Produkte wie Sanddorn und Dünenrosen ergänzen das Wohlfühlprogramm.

Einige Beispiele aus unserem Wohlfühlangebot: Dünenrosentraum, Strandläufer, Seelord (für den Herrn), Nixentraum, Inselschönheit,  Sanddorn spezial, Atlantis, Nordseewelle, NordseeSport, Meeresschlick vital...

Langeooger Flint-Massagen: Wärme und ausgewählte Öle bilden hier die Basis. Glatte, rundliche Steine in verschiedenen Größen werden im Wasserbad auf 50° C erhitzt. Nach einer anregenden Behandlung mit Aromaölen lassen unsere Therapeuten die Urkräfte der Steine wirken und diese über den Körper gleiten. Während dessen öffnen sich die Energiekanäle und bewirken ein außergewöhnliches Entspannungserlebnis.

Wohlfühlbäder:

In unseren Wohlfühlbädern mit Meerwasser können Sie sich mit verschiedenen Badezusätzen verwöhnen lassen. Spezialbäder entschlacken, entgiften, vitalisieren und entspannen. Die Durchblutung der Haut wird gefördert und die Poren öffnen sich. Die wertvollen Aromaöle garantieren ein Badeerlebnis, dass Körper, Geist und Seele stärkt und entspannt.

Fußreflexzonenmassagen:

Diese spezielle Massage ist eine feste Druckpunktmassage an der Fußsohle. In der Medizin geht man davon aus, dass sich der ganze Körper bzw. die Organe an der Fußsohle widerspiegeln. Die Fußreflexzonenmassage dient dazu, die Kristallisierung im Muskelgewebe bzw. den Organen frei zu massieren. Dadurch können die Organe wieder besser arbeiten und es wird positive Energie freigesetzt. Es ist eine wunderbare, erholsame Massage! Bei unserem Strandläufer vervollkommnen wir das Angebot mit einem entspannenden Fußbad.

Nordic Beachwalking:

Nordic Beachwalking ist sehr leicht und schnell erlernbar, entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30 % und ist daher besonders geeignet für Personen mit Knie- und Rückenproblemen. Es löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich. Zudem ist es das optimale Outdoortraining zur Gewichtsreduktion. Es ist fast doppelt so effektiv wie Walking ohne Stöcke. Nur auf Langeoog können Sie Nordic Beachwalking an ausgewählten Naturstränden ausprobieren. Nur hier in der Brandungszone entfalten die Aerosole des Meerwassers ihre gesunde Wirkung auf die Atemwege. Wir bieten Ihnen mehrmals wöchentlich Walking-Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene an. Zusätzlich lernen Sie Gymnastikübungen mit dem Nordic-Walking-Stock zur Kräftigung und Dehnung kennen.

Aquapower und Aquafitness:

Meerwasser ist ein ideales Fitness-Element, in dem sich die gesamte Muskulatur, und damit auch die  Idealfigur, harmonisch und wirkungsvoll entwickeln lässt, bei optimaler Schonung von Gelenken und Wirbelsäule. Wir bieten Ihnen mehrmals wöchentlich Aquapower als Gymnastik mit Musik und Aquafitness als schonendes Herz-Kreislauf-Training in unserem hauseigenen Meerwasserbecken an.

Das moderne Meerwasser-Freizeit- und Erlebnisbad mit original Nordseewasser bietet Ihnen in der Badewelt ein Wellenbecken (28 °C) mit Wellenkanal, mit 42 Meter langer Rutsche und verschiedenen Massageduschen sowie ein Erlebnisbecken (30 °C) und ein Eltern- Kind-Becken und lässt somit keine Wünsche offen. Die Bistroecke lädt zum Verweilen ein.

In unserem Erlebnisbecken finden Sie: Strömungskanal, Brodelboden, Unterwasserliegen, Traumgrotte, Jetstream, Massagedüsen, Suhle (32 °C), Ruheraum mit Dünenblick, Solarien.

Unser Tipp: Sparen Sie mit dem Ferienabo! Bei jedem Besuch erhalten Sie 50 % Ermäßigung!

Saunalandschaft:

Das Saunieren ist eine Zeremonie zur Reinigung von Körper und Seele. Finden Sie Ihren eigenen Rhythmus zwischen Hitze und Kälte, Bewegung und Entspannung, Geselligkeit  und Ruhe. Was macht Ihnen wohl mehr Spaß: die finnische Sauna oder das Sanarium, das Dampfbad oder die Dünensauna, die prickelnde Erlebnisdusche oder die wohlige Entspannung im Meerwasser-Whirlpool? Probieren Sie es aus - Sie werden sich wohlfühlen! Der Ruheraum mit Blick auf die Dünen und Wasserturm, Solarien, das großzügige Sonnendeck, die Fitnessbar und die Bistroecke am Wellenbecken runden das einzigartige

Angebot ab. Nach dem Saunabaden kann eine Massage das Wohlbefinden weiter steigern. Termine für die Saunalandschaft können Sie im Kur- und Wellness-Center vereinbaren.

Verkehrsverbindungen:

Mit dem Flugzeug: Linienflüge von Harlesiel, Norden und Emden; Charter von Bremen

Mit dem Auto: Aus dem Rhein-Ruhrgebiet über die A1 ( Münster/Osnabrück) bis zum Autobahnkreuz Ahlhorner Heide, weiter auf der A29 bis zum Autobahnkreuz Wilhelmshaven, Abfahrt Jever/Wittmund/Ostfriesische Inseln, von dort gut ausgeschildert bis zum Anleger in Bensersiel. Oder über die A31 Kreuz Bottrop bis Leer, weiter auf der B72 bis Aurich, weiter auf der B210 bis Ogenbargen, von dort gut ausgeschildert bis zum Anleger in Bensersiel.

Von den nördlichen und östlichen Bundesländern über Hamburg oder Hannover  bis Bremen/Kreuz Ahlhorner Heide. Weiter wie oben.

Von den südlichen Bundesländern gelangen Sie über die Autobahnen A7, A45, A61 oder A3 in Richtung Ruhrgebiet oder Hannover entsprechend der vorherigen Beschreibung nach

Bensersiel. Auf der Insel gilt ein allgemeines Kraftfahrzeugverbot. Den Wagen können Sie auf einem der bewachten Parkplätze oder Garagen in der Nähe des Anlegers gegen Gebühr abstellen.

Mit der Bahn: Auskünfte über Verbindungen erteilen die Deutsche Bahn AG (www.bahn.de) und die NordWestBahn (www.nordwestbahn.de).

 

df