Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Nordseeheilbad, Schwefelbad

Ansprechpartner

  • Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording
  • Marieens Knoll
  • 25826 St. Peter-Ording
  • Telefon: 04863/ 99 90

Staatlich anerkanntes Nordseeheil- und Schwefelbad

St. Peter-Ording befindet sich an derNordseeküste Schleswig-Holsteins, im Westen der Halbinsel Eiderstedt. Der wichtigste und wohl größte Anziehungspunkt des Nordseebades ist das Meer und der 12 km lange und bis zu 2 km breite, feinkörnige, steinfreie weiße Sandstrand. Typisch für St. Peter-Ording sind die Pfahlbauten an allen 5 Badestellen.

Kurmittel:

Meerwasser- und Schwefelsolewannenbäder, Meerwasserinhalationen (Raum- und Einzelinhalation), Schlickanwendungen, Physiotherapie (Einzel- und Gruppenanwendungen), Bewegungsbäder im Meerwasser (Einzel- und Gruppenanwendungen), Kranio-Sakral-Behandlungen, Massagen, Unterwassermassage und Stangerbad, Fußreflexzonenmassagen, Lymphdrainagen, Elektrotherapie, Heiße Rolle, Heißluft, Muskelentspannung nach Jacobsen, Rückenschule, Wellnessanwendungen.

Heilanzeigen:

Erkrankungen der Atemwege (Asthma bronchiale, Bronchitis, Heuschnupfen, Allergien), Erkrankungen der Haut (Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzeme, Akne), Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen, Arthrosen, Herz-Kreislauferkrankungen, rheumatische Erkrankungen (z.B. Fibromyalgie), allgemeine Schwäche- und Erschöpfungszustände (Infektanfälligkeit, Dystress), Erkrankungen im Kindesalter (Atemwegs- und Hauterkrankungen, Infektanfälligkeit)

Kontraindikationen für eine Heilmaßnahme an der See:

Alle akuten Infektionskrankheiten, akute Entzündungen (z.B. am Mittelohr, Nasennebenhöhlen, Nieren, Blase, Gelenke), aktive Tuberkulose, dekompensierte Herz-Kreislauferkrankungen, auszehrende Krankheiten (z. B. nicht operierte Tumore)

Das staatlich anerkannte Nordseeheil- und Schwefelbad ist ganzjährig beihilfefähig, denn Kurzeit ist in St. Peter-Ording zu jeder Jahreszeit.

 

df