Empfehlungen

Hier könnten Sie als Empfehlung stehen.

Heilklimatischer Kurort

Ansprechpartner

  • Kurverwaltung-Touristinformation
  • Wehratalstraße 19
  • 79682 Todtmoos
  • Telefon: 07674/ 90 60-0

Unser heilklimatischer Kurort liegt eingebettet und geschützt in einem Trogtal, auf einer Höhe zwischen 663 und 1263 Metern. Das milde selbst im Herbst fast nebelfreie Reizklima wirkt gesundheitsfördernd und heilsam auf Körper und Geist.

Todtmoos besticht durch ein wunderbares über 150 km langes Wanderwegenetz mit fantastischen Ausblicken. Neben vielen Freizeitaktivitäten wie Wandern, Nordic Walking, Reiten, Tennisspielen, Fahrradfahren, Angeln, Kegeln und Tanzen bietet der Kurort seinen Gästen zahlreiche Veranstaltungen mit bekannten Künstlern sowie traditionelle Heimatabende. Das Freizeitbad, das nur im Sommer geöffnet hat, sorgt mit seiner großen Außenanlage für Entspannung durch großflächige Liegemöglichkeiten.

Zentral gelegen sind zwei herrliche Parkanlagen mit 1 Minigolf- und Bocciaplatz. Die katholische barocke Wallfahrtskirche, ein Bergwerk und das Heimatmuseum sind die besonderen kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserem Ort. Daneben sollte man unbedingt den Wasserfall gesehen und den Weg durch die märchenhafte  Rabenschlucht gewandert sein.

Winterwanderer können auf 30 km gebahnten Wanderwegen durch die traumhafte Landschaft marschieren, 40 km Langlaufloipen, Skilifte (1 mit Flutlicht,) mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, eine Rodelbahn, ebenfalls mit Flutlicht, Snowtubing, Kutschfahrten, Ausritte bieten weitere Sportmöglichkeiten  in der freien Natur.

Die gepflegte traditionsreiche regionale Gastronomie sorgt für leibliches Wohlbefinden.

Heilanzeigen:

Seit Beginn der 30er Jahre ist  Todtmoos als heilklimatischer Kurort von den Krankenkassen als beihilfefähig anerkannt.

Kureinrichtungen:

Reha-Zentrum Todtmoos, Klinik Wehrawald

Kurmittelhaus (zugelassen zu allen Krankenkassen)

Hauptindikation:

- Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs
- Krankheiten der Atemwege (Schwerpunkte: Asthma, chronische Bronchitis (COPD), Sarkoidose, obstruktive Schlafstörungen))
- Onkologische Erkrankungen (Atmungsorgane, Brustdrüse, bösartige Systemerkrankungen)

Nebenindikationen:

- Stoffwechselerkrankungen, Gefäß- und Venenerkrankungen

AHB-Indikationen:

- Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs
- Krankheiten und Zustand nach Operationen an den Atmungsorganen
- Bösartige Geschwulstkrankheiten und maligne Systemerkrankungen (Atmungsorgane, Brustdrüse)

Kurmittel und Behandlungen:

Massagen

- Manuelle Massagen
- Bindegewebsmassagen
- Unterwassermassagen
- Lymphdrainagen
- Akupunktmassagen
- Fußreflexzonenmassagen

Wärmeanwendungen

- Heißluft
- heiße Rolle
- Moorpackungen

Elektrotherapie

- Interferenzstromtherapie
- Ultraschall

Krankengymnastik, Ergotherapie

- Orth. Turnen, Haltungsschulung
- Schlingentisch
- Manuelle Therapie, Gelenkmobilisation
- OP- und Unfallnachbehandlung
- Funkt. Atemtherapie
- Wirbelsäulengymnastik

Eistherapie

- Abreibung
- Eispackung

Medizinische Fußpflege

Fußreflexzonenmassagen und Akupunkturmassage nach Penzel sind keine Kassenleistungen.

 

 

 

df